Start / Aktuelles / Fahrplanbuch 2022

Informationen zum Fahrplanwechsel am
12. Dezember 2021

Fahrplanbuch 2022Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021

Am 12. Dezember 2021 erfolgte der Fahrplanwechsel im VVO und das VVO-Fahrplanbuch 2022 erschien wieder als Gesamtfahrplanbuch für die Verkehrsunternehmen im VVO. Es gilt vom 12. Dezember 2021 bis 10. Dezember 2022 und ist zum Preis von 3,50 Euro in allen RVSOE-Servicebüros sowie in den bekannten Agenturen erhältlich. Änderungen zum VVO-Fahrplanbuch 2022 werden in drei Berichtigungsblättern zusammengefasst, die am 27. Februar 2022, 12. Juni 2022 sowie am 18. September 2022 erscheinen.

Zum Fahrplanwechsel greifen auch folgende Neuerungen und Anpassungen im Angebot der RVSOE GmbH:

Neue PlusBus-Linie 219 Pirna – Berggießhübel – Bad Gottleuba (– Grenze Bahratal)

Mit Fahrplanwechsel verkehrt die Linie 219 als PlusBuslinie. Aufgrund der veränderten Zeiten gibt es Folgeänderungen auf den Linien 207, 209, 214, 216, 217, 218, 245 und 247.

Linie 365 verkehrt künftig als TaktBus Schmiedeberg – Hennersdorf – Frauenstein

TaktBus, der kleine Bruder vom PlusBus verbindet ebenso verlässlich Stadt und Land. TaktBusse fahren mindestens alle zwei Stunden, auch am Samstag, in den Abendstunden und in den Ferien. Die Linie 365 wird momentan in ihrer ursprünglichen Linienführung nach Hermsdorf und Seyde beibehalten, an einer verbundübergreifenden Verlängerung zur Freiberger Eisenbahn in Rechenberg-Bienenmühle noch im Jahr 2022 wird intensiv gearbeitet. 

Stadtverkehr Pirna

Die Verlängerung der Linie N bis zum neuen Wendeplatz in der Nähe der bisherigen Haltestelle Wiesenhof ist ebenso in den Fahrplänen eingearbeitet, wie die damit verbundene Umgestaltung des Pirnaer Linienastes nach Neundorf im Regionalverkehr. Durch diese Änderung ergeben sich in der Folge Anpassungen im gesamten Stadtverkehr Pirna am Abend und am Wochenende. Die Zeiten werden dabei speziell auf die S-Bahn am Pirnaer Bahnhof abgestimmt.

Regionalverkehr und Saisonverkehr

In Abstimmung mit allen Verkehrsunternehmen im VVO gilt der Sommerfahrplan für alle Sonderverkehrsmittel, wie den Bastei-Shuttle, die Kirnitzschtalbahn, die Fähren, das Wanderschiff sowie die Fahrrad- und Wanderbusse vom 2. April bis zum 31. Oktober 2022.

Auch in der Sommersaison 2022 wird die linienübergreifende Verbindung der Linien 241/269/260 weiterhin angeboten, mit der man vom Parkplatz Bad Schandau aus am Wochenende die Wandergebiete der Hinteren Sächsischen Schweiz bequem erreichen kann. Diese Linienkombination ermöglicht eine komfortable Anbindung der Panoramadörfer Lichtenhain, Mittelndorf und Altendorf an Bad Schandau, Sebnitz und das Kirnitzschtal. Die Fahrten sind auf die S-Bahn in Bad Schandau abgestimmt.

Die Linie 269 verkehrt aufgrund der Hochwasserschäden im gesamten Jahr 2022 (täglich) nach einem Umleitungsfahrplan. Dieser Umleitungsfahrplan hat ebenfalls Anpassungen auf der Linie 268 zur Folge.

Die Linie 254 verbindet in der Sommersaison Bad Schandau mit Hohnstein und am Wochenende direkt mit der Bastei und Pirna. Auch dort wird im Jahr 2022 wiederum ein Umleitungsfahrplan über den Ziegenrücken gelten. Von Montag bis Freitag fahren die Busse im 2- Stundentakt von Bad Schandau nach Hohnstein und zurück. An Sonnabenden, Sonn- und Feiertagen wird ein stündlicher Direktverkehr vom Nationalparkbahnhof Bad Schandau zur Bastei angeboten. Dadurch besteht alle zwei Stunden eine Verbindung bis Pirna. In der Folge sind auch die Zeiten der Linie 237 geändert, wodurch an Wochenenden und Feiertagen ein Stundentakt zwischen Pirna und der Bastei angeboten wird.

Änderungen im Zusammenhang mit der Umstrukturierung im Landkreis Bautzen ab 1. Januar 2022

Da der Landkreis Bautzen sein Busangebot neu ausrichtet, kommt es auch im Übergangsbereich zum Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zu Änderungen. Die Linie 117 wird neu mit der Liniennummer 512 geführt und es kommt zu Fahrplananpassungen inklusive der Linie 267.

Umbenennung von Haltestellen

Im Zuge der Fahrplanerstellung wurden die folgenden Haltestellen umbenannt:

Neundorf, Wendeplatz    Neundorf, Cottaer Straße

Sebnitz, Brückenschänke (3)    Sebnitz, Hohnsteiner Straße

Sebnitz, Hohnsteiner Straße    Sebnitz, Betriebshof

Sebnitz, Brückenschänke (5)    Sebnitz, Hainersdorfer Weg

Detaillierte Informationen sind dem VVO-Fahrplanbuch zu entnehmen. Unsere Mitarbeiter*innen in den RVSOE-Servicebüros beraten Sie selbstverständlich gern auch persönlich.