Start / Angebote / Hits for Kids / Zivilcourage

 Zivilcourage gewinnt! - Preisverleihung im Wettbewerb „Zivilcourage ist“ mit mehr als 80 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern

 ZivilcourageIm Herbst letzten Jahres riefen die Aktion Zivilcourage e.V., das Kulturbüro Sachsen e.V. und der RAA Sachsen e.V. gemeinsam mit der Sächsischen Bildungsagentur und der Oberelbischen Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH zu dem Wettbewerb „Zivilcourage ist…“ auf. Gesucht wurden dafür Zeichnungen, Hörspiele, Theaterstücke und Fotos von Schülerinnen und Schülern, welche die Themen Mut, Zivilcourage und beherztes Eingreifen aufgreifen.

Insgesamt beteiligten sich 84 Schülerinnen und Schüler aus der Region daran und malten Plakate, Bilder oder Comics. Sogar ein Theaterstück und ein Radiobeitrag wurden eingereicht.

PreisverleihungPreisverleihung... Bildergalerien: zur Dankeschön-Veranstaltung und zu den Einsendungen 

Eine Jury aus verschiedensten Berufsgruppen wählte unter den vielen gelungenen Arbeiten pro Altersklasse einige besonders hervorzuhebende Werke aus. Mitglieder der Jury waren Frau Angelika Reiß (Geschäftsführerin der Musikschule Sächsische Schweiz e.V.), Frau Solveig Großer (Abteilung Marketing bei der OVPS mbH), Frau Saskia Ziegler-Zimmek (Malerin), Herr Thomas Thieme (Leiter des Polizeireviers Pirna), Herr Jürgen Hegewald (SMK), Herr Dr. med. Reinhard Martens (Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie) und Herr Jürgen Fleck (Bildhauer). Die vier ausgewählten Werke wurden in der Feierstunde am 15.4.2010 von den Sponsoren mit Preisen prämiert.Die Preisträger des Wettbewerbs „Zivilcourage ist…“ 2010 sind:

Stijn Reinhold/Leon Gerber/Klemens Bremmel, Klasse 5 (Herder-Gymnasium)

Klasse 7 der Adolf-Tannert-Schule, Ehrenberg

Karoline Pohlmann/Raynhold Schapp/Tobias Henke, Klasse 9 bzw. 10 (MS Königstein)

Lisa Mutze, Klasse 12 (Herder-Gymnasium)Diese Preisträger wurden in der Feierstunde am 15.4.2010 von den Sponsoren (Stadtwerke Pirna, Abenteuerpark Moritzburg GmbH, BELANTIS Vergnügungspark Leipzig, PEZ Pirna, Filmpalast Pirna) mit Sachpreisen und Gutscheinen prämiert.

Die Ausstellung der Schülerarbeiten wird zunächst im Herder-Gymnasium gezeigt. Anschließend werden die Werke auch im Rathaus, in der Galerie der Stadtwerke Pirna und in verschiedenen Schulen im Landkreis zu sehen sein. Einzelarbeiten werden wöchentlich wechselnd in den Bussen der OVPS mbH ausgestellt.