Start / Kontakt / Foto- und Drehgenehmigungen

Foto- und Drehgenehmigungen

 

Sehr geehrte Medienvertreter,
für Ihre Aufnahmen in unseren Fahrzeugen können Sie bei uns eine Dreh- oder Fotogenehmigung beantragen. Die Zusendung erfolgt per Post, Fax oder E-Mail. Bitte planen Sie Ihre Termine mindestens sieben Tage im Voraus. So können wir Ihnen die speziellen Anforderungen für Ihren Dreh mitteilen. Für die Genehmigung erheben wir keine Gebühr. Teilen Sie uns bitte unter pirna@ovps.de mit, wann und wo Sie Ihre Aufnahmen planen. Wer unsere Wagen in der Öffentlichkeit nur von außen filmen oder fotografieren möchte, braucht dafür keine Genehmigung.

Bitte beachten Sie bei Aufnahmen in Bahn und Bus folgende Hinweise:

  • Der Fahrerarbeitsplatz im Bus und die Fahrerkabine in der Straßenbahn dürfen im Linienverkehr grundsätzlich nicht betreten werden.
  • Sollen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der RVSOE gefilmt oder fotografiert werden, ist vorher deren Einverständnis einzuholen. Dasselbe gilt für unsere Fahrgäste.
  • Für die Mitfahrt ist ein gültiger Fahrschein zu benutzen.

Wenn Sie in unseren Objekten oder Betriebshöfen fotografieren oder filmen möchten oder weitere Fragen oder Wünsche haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wenn möglich, kommen wir Ihnen gern entgegen. 

Das ist ein Service für Journalisten und Medienvertreter, nicht für interessierte Privatpersonen.