Start / RVSOE / Ausbildung / Ausbildung

Ausbildung

Als größtes Personenbeförderungsunternehmen im Landkreis stellt sich der Fuhrpark der RVSOE aus 10 Fährschiffen, der Kirnitzschtalbahn sowie über 230 Bussen zusammen. Damit werden 8 Fährstellen, 1 Straßenbahnlinie sowie 19 Stadtverkehrs- und 71 Regionalbuslinien bedient. Pirna (Hauptgeschäftsstelle), Dresden, Bad Schandau, Dippoldiswalde, Freital und Sebnitz sind unsere Betriebsstandorte.

2020 bietet die RVSOE Ausbildungsstellen für KFZ-Mechatroniker für Nutzfahrzeuge sowie Berufskraftfahrer/innen für den Personenverkehr an.

Die Ausbildung beginnt am 01.08.2020 für Mechatroniker bzw. 31.08.2020 für Berufskraftfahrer.

Die Bewerbungsunterlagen für die Lehrstelle zum/zur

bei der RVSOE einzureichen unter
pirna@rvsoe.de oder per Post an:
Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH
Bahnhofstraße 14 a, 01796 Pirna

Die Auszubildenden haben nach erfolgreichem Abschluss gute Chancen für eine Übernahme in den Fahrdienst bzw. in den Werkstattdienst.

 

Tschüss Schule, hallo Lehre :-)

Für deinen Weg zum Ausbildungsort haben wir noch einen Tipp für dich:
Ab 1. August ist Bus & Bahn fahren für Azubis günstiger. Dann gib es Dank finanzieller Unterstützung durch den Freistaat Sachsen das AzubiTicket Sachsen.

  • Es wird für einen oder mehrere Verkehrs­verbünde angeboten.
  • Du erhältst es im Abo für 48 Euro.
  • Jeden weiteren Verbund kannst du für nur 5 Euro dazu­kaufen, so dass du für 68 Euro in ganz Sachsen und im Gebiet des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV-Verbundraum) mobil bist.

Dein AzubiTicket als PDF- Datei zum Ausfüllen am PC

Wir wünschen dir viel Erfolg. Dein Team der RVSOE