Start / Tourismus / Ausflugstipps / Landschloss Zuschendorf

Landschloss Zuschendorf

deutsch Ausflug zum Landschloß Zuschendorf mit dem Linienbus Z

Die Burg Zuschendorf war der Stammsitz eines der größten und bedeutendsten Adelsgeschlechter Sachsens, der Familie von Carlowitz. Im Jahre 1403 wurde die Familie im Ergebnis der "Dohnaer Fehde" durch Wilhelm den Einäugigen mit dem Zuschendorfer Anwesen belehnt. Im Jahre 1553 baute der als trutziger Ritter bekannte Hans der II von Carlowitz aus der Burg ein Schloss. Im Jahre 1988 begann der Wiederaufbau der ruinösen vom Abriss bedrohten Anlage.

Heute beherbergt das Landschloss Zuschendorf eine der bekanntesten botanischen Sammlungen in Deutschland. Ein überaus artenreiches Spektrum an Kamelien, Azaleen, Rhododendren, Hortensien sowie Efeus, Bonsais und Zwergobstbäumen sind im Schlosspark sowie in den zahlreichen Glashäusern untergebracht. Ab März verzaubern wechselnde Blütenschauen im festlich geschmückten Schloss die Herzen der Besucher. Neben der Sächsisch-Böhmischen Landkreisgalerie werden die Schlossräume zusätzlich auch für Konzerte und standesamtliche Eheschließungen genutzt.

Öffnungszeiten: (März-Oktober, witterungsbedingte Abweichungen möglich)
Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag 10 - 17 Uhr
Eintritt:
3,00 Euro / ermäßigt 2,00 Euro
bei Sonderschauen im Schloss: 4,00 Euro / ermäßigt 3,00 Euro

Busverbindung: Linie Z

 

Bitte beachten Sie das aktuelle Programm unter: www.kamelienschloss.de

tschechisch Výlet do venkovskeho zámku Zuschendorf autobusem linky Z

Hrad Zuschendorf byl sídlem jedné z nejvetšího a nejvýsnamnéjší šlechtického rodu Saska, rodina von Carlowitz. V roce 1403 byla rodina výsledkem "Dohnaer Fehde" Wilhelmem Jednookým odmenenena Zuschendorfským majetkem. V roce 1553 vystavel rytír, známený Hans II von Carlowitz z radu zámek. V roce 1988 zacala rekonstrukce ruiny ohrožující okolí, urcené k likvidaci

Dnes obhosporaduje zámek jedna z nejznámejších botanických sbirek v Nemecku. Rozlicné sbirky kamelií, azálek, rododendronu a hortensií nachajé rozbuší srdce každého milovnika. Již pocátkem brezna okouzlí návštevníky rozkvet kamélií, za jejichž šlechtení byli pestitelé oceneneni. Také výstava bonsaí nabízí bohaté spektrum druhu a krásy. Predevším v ríjnu, kdy podzimní barevnat každé jednotlivé bonsaie dává zvláštní svetlo.

Otevírací doba:

úterý do pátek 10 - 18 hodin
sobota, nedele, den odpocinku 10 - 17 hodin
vstup:

3,00 Euro, zlevnený tarif 2,00 Euro

Autobusové Spojení: Linkou Z