VVO_AboOnline


        

    VVO

        Forsteig-Partner

    Deutschlands schönster Malerweg

       Dampfbahnroute

Start / Start / Startseite

Herzlich willkommen bei der RVSOE

Ihr Verkehrsdienstleister im Landkreis

Informationen zum Coronavirus:

Seit 28. Mai 2022 genügt ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz, z. B. eine OP-Maske.  ⇒ weiter

Kirnitzschtalbahn: Wegen Überschwemmung Betrieb eingestellt / 15.08.2022 bis auf Weiteres

15.08.2022

Der Betrieb der Kirnitzschtalbahn musste heute Nachmittag aufgrund von Starkregen und Überschwemmungen im Kirnitzschtal bis auf Weiteres eingestellt werden.

Kirnitzschtalbahn nimmt Betrieb wieder auf / 13.08.2022

11.08.2022

Das Landratsamt hat heute die am 26.07.2022 bis auf Widerruf ergangene Allgemeinverfügung zur Einstellung des Betriebes der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau zum 12.08.2022, 24:00 Uhr widerrufen.

Somit kann die Kirnitzschtalbahn ab Samstag, dem 13.08.2022 wieder zwischen dem Bad Schandauer Kurpark und dem Lichtenhainer Wasserfall im Halbstundentakt laut Fahrplan fahren. Wanderungen und Ausflüge in die Region nördlich des Kirnitzschtals sind nun wieder ohne größere Einschränkungen möglich. 

Vorschau auf den Oktober: Am 03.10.2022 bieten die Vereinsmitglieder vom „Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden“ e. V. die beliebten Traditionsfahrten mit den Museumswagen aus den Jahren 1926, 1928 und 1938 an.

Aufhebung des Waldbetretungsverbotes

07.08.2022

Das Waldbetretungsverbot im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ist aufgehoben.
Lediglich für das Einsatzgebiet in der Hinteren Sächsischen Schweiz gilt weiterhin ein Betretungsverbot des Waldes auf Grundlage des Sächsischen Gesetzes über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz (SächsBRKG). Zur ⇒ Allgemeinverfügung und zur ⇒ Karte vom Einsatzgebiet.

26.07.2022 - Landkreis erlässt Waldbetretungsverbot für gesamtes Landkreisgebiet

Da nun auch das Gebiet der Hinteren Sächsischen Schweiz von mehreren Brandherden betroffen ist, gilt ab sofort ein ganztägiges (24-stündiges) Betretungsverbot aller Wälder des Landkreises in den Regionen Sächsische Schweiz und Osterzgebirge. ⇒ Zur Bekanntmachung

Fähre F3/F4: Bad Schandau - Krippen/Postelwitz quert eingeschränkt / 30.07.2022 bis auf Weiteres

30.07.2022

Aufgrund dessen, dass der Einsatz von Löschhubschraubern ab Samstag, 30.07.2022 massiv verstärkt wird, ist ein sicherer Fährbetrieb zwischen Postelwitz-Krippen-Bad Schandau nicht mehr möglich.

Aus diesem Grund verkehrt die Fähre ab Samstag nur noch im Querbetrieb nach Bedarf zwischen Bad Schandau Stadt und Bad Schandau Born!

Fähren F1 (Schöna) und F2 (Schmilka): verkehren nur für Einsatzkräfte

29.07.2022

Um die Arbeiten zur Brandbekämpfung im Nationalpark Sächsisch-Böhmische Schweiz zu unterstützen, stehen die Fähren Schöna (F1) und Schmilka (F2) ab sofort in der Zeit von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr nur noch den Einsatzkräften für dringend notwendige Fahrten zur Verfügung!

Anwohner und Urlauber bitten wir, die Busse der Buslinie 252 sowie des Schienenersatzverkehres (SEV) zu nutzen.

Wanderschiff nimmt am 30.07.2022 Betrieb wieder auf

30.07.2022

Das Fahrtenangebot des Wanderschiffes zwischen dem Bad Schandauer Elbkai, Königstein und dem Kurort Rathen kann wieder aufgenommen werden.
⇒ Fahrplan Wanderschiff ab 30.07.2022

Information zum Beantragungsverfahren eines BildungsTickets für das Schuljahr 2022/2023

Mit  Einführung  des  BildungsTickets  am  01.08.2021  wurde  die  Satzung  zur Schülerbeförderung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge zum 09.02.2022 neu  gefasst,  sodass  das  bisherige  Bereitstellungsverfahren  für die  Ausgabe  von Fahrkarten durch die Landkreisverwaltung ab dem Schuljahr 2022/2023 entfällt und die 
Beantragung direkt beim Verkehrsunternehmen erfolgt.

Kunden, die bislang noch keine Beantragung vorgenommen haben, müssen den Antrag bis spätestens 20.08.2022 online unter  www.rvsoe.de/mein-abo  abgeschlossen haben, um das (BildungsTicket) ab dem 01.09.2022 nutzen zu können. 

Kunden, die für den August kein BildungsTicket beantragt haben, empfehlen wir den Kauf eines 9 Euro-Tickets.

0-Euro statt 9-Euro - jetzt ins Abo einsteigen

01.08.2022

0statt9-Teaser-RVSOE

Aus dem 9-Euro-Ticket wird sogar ein 0-Euro-Ticket, wenn Sie sich in den Monaten Juni, Juli und August für ein Abonnement mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten entscheiden.
Schließen Sie jetzt ein Abonnement für eine

  • Abo-Monatskarte (normal/ ermäßigt),
  • 9-Uhr-Abo-Monatskarte oder ein
  • JobTicket (normal/ ermäßigt)

mit einer Mindestlaufzeit von 12 Monaten ab und profitieren Sie von den Freimonaten!

Jetzt ins Online-Abo einsteigen!

Das 9-Euro-Ticket / 01.06. - 31.08.2022

30.08.2022

9-Euro-Ticket

Das 9-Euro-Ticket ist ab 23.05.2022 in allen RVSOE-Servicebüros und ab 01.06.2022 beim Busfahrer erhältlich. ⇒ weiter zum Artikel