Start / Aktuelles / Kirnitzschtalbahn: Fahrbetrieb muss vorübergehend eingestellt werden / 26.07.2022 bis auf Weiteres

Kirnitzschtalbahn: Fahrbetrieb muss vorübergehend eingestellt werden / 26.07.2022 bis auf Weiteres

Das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat am Dienstag, dem 26.07.2022, eine Allgemeinverfügung zur Einstellung des Fahrbetriebs der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau erlassen. Damit soll für einen begrenzten Zeitraum die Zureise von Schaulustigen in das Operationsgebiet der Waldbrandbekämpfung in der Hinteren Sächsischen Schweiz unterbunden werden.

Die Buslinie 241 (Bad Schandau - Hinterhermsdorf) durch das Kirnitzschtal bleibt für die Daseinsvorsorge weiterhin in Betrieb.

Der vollständige Wortlaut der Allgemeinverfügung ist unter www.landratsamt-pirna.de/bekanntmachungen.html zu finden.

Zur Pressemitteilung des Landratsamtes

zurück