Aktuelles bei der Kirnitzschtalbahn

Winterfahrplan ab 01.11.2022 bis 31.03.2023 - Bitte beachten Sie den SEV ab 01.11.2022 bis 16.12.2022
Fahrplan der Kirnitzschtal-Linie 241

Bauzeit bei der Kirnitzschtalbahn verlängert sich / 01.11.2022 - 16.12.2022

01.11.2022

Baustelle

Das Hochwasser vom 17. Juli 2021 hinterließ im Kirnitzschtal erhebliche Schäden an der Infrastruktur der Kirnitzschtalbahn. Vor Saisonbeginn dieses Jahres konnten die Gleisabschnitte an der Ostrauer Mühle und am Forsthaus grundlegend saniert werden. Am Forsthaus hatte der neue Durchlass am 15. August seine Bewährungsprobe erfolgreich bestanden und alles Geröll aufgenommen. Das Wasser konnte abfließen und die Gleise waren schnell wieder frei.

Am 01. November 2022 beginnen nun die Bauarbeiten zur Behebung der Schäden zwischen Ostrauer Mühle und Beuthenfall. Die Bauarbeiten finden immer in zwei Abschnitten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung statt.

Damit einhergehend muss der Betrieb der Kirnitzschtalbahn eingestellt werden.
Alle Fahrten der Kirnitzschtalbahn werden voraussichtlich bis zum 16. Dezember 2022 mittels Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen dem Bad Schandauer Elbkai und dem Lichtenhainer Wasserfall angeboten.
Ebenso stehen die Fahrten der Buslinie 241 zur Verfügung.

Schienenersatzverkehr vom 01. November bis 16. Dezember 2022

Gästekarte Sächsische Schweiz mobil gilt nicht auf der Kirnitzschtalbahn /

01.09.2022

Die Gästekarte Sächsische Schweiz mobil gilt nicht für Fahrten mit der Kirnitzschtalbahn.

Kirnitzschtalbahn nimmt Betrieb wieder auf / 16.08.2022

16.08.2022

Dank der hohen Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Ottendorf und der Mitarbeiter der RVSOE bis in die Abendstunden, konnte der Schlamm im Bereich der Kroatenschlucht von der Kirnitzschtalstraße beräumt werden. Am Forsthaus hat der neue Durchlass alles Geröll aufgenommen und das Wasser konnte abfließen. Damit waren auch hier die Gleise wieder frei.

Die Kirnitzschtalbahn beginnt ihren Betrieb heute laut Fahrplan und wir bedanken uns dafür bei den Kameraden der Feuerwehr und unseren Mitarbeitern.

Kirnitzschtalbahn: Wegen Überschwemmung Betrieb eingestellt / 15.08.2022 bis auf Weiteres

15.08.2022

Der Betrieb der Kirnitzschtalbahn musste heute Nachmittag aufgrund von Starkregen und Überschwemmungen im Kirnitzschtal bis auf Weiteres eingestellt werden.

Kirnitzschtalbahn nimmt Betrieb wieder auf

11.08.2022

Das Landratsamt hat heute die am 26.07.2022 bis auf Widerruf ergangene Allgemeinverfügung zur Einstellung des Betriebes der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau zum 12.08.2022, 24:00 Uhr widerrufen.

Somit kann die Kirnitzschtalbahn ab Samstag, dem 13.08.2022 wieder zwischen dem Bad Schandauer Kurpark und dem Lichtenhainer Wasserfall im Halbstundentakt laut Fahrplan fahren.

Hier schon eine kleine Vorschau auf den Oktober: Am 03.10.2022 bieten die Vereinsmitglieder vom „Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden“ e. V. wieder die beliebten Traditionsfahrten mit den Museumswagen aus den Jahren 1926, 1928 und 1938 an.

Kirnitzschtalbahn: Fahrbetrieb muss vorübergehend eingestellt werden / 26.07.2022 bis auf Weiteres

27.07.2022

Das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge hat am Dienstag, dem 26.07.2022, eine Allgemeinverfügung zur Einstellung des Fahrbetriebs der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau erlassen. Damit soll für einen begrenzten Zeitraum die Zureise von Schaulustigen in das Operationsgebiet der Waldbrandbekämpfung in der Hinteren Sächsischen Schweiz unterbunden werden.

Die Buslinie 241 (Bad Schandau - Hinterhermsdorf) durch das Kirnitzschtal bleibt für die Daseinsvorsorge weiterhin in Betrieb.

Der vollständige Wortlaut der Allgemeinverfügung ist unter www.landratsamt-pirna.de/bekanntmachungen.html zu finden.

Zur Pressemitteilung des Landratsamtes

"Tag der offenen Tür" im Depot der Kirnitzschtalbahn: abgesagt

27.07.2022

Tag der offenen Tür am 30. und 31. Juli 2022

Aufgrund des Waldbrandes im Nationalpark Sächsische und Böhmische Schweiz sowie unter der Maßgabe der Allgemeinverfügung des Landratsamtes vom 26.07.2022 zur Einstellung des Fahrbetriebs der Kirnitzschtalbahn, wird der "Tag der offenen Tür" nicht stattfinden.

Der "Tag der offenen Tür“ war für das letzte Juli-Wochenende am 30./31. Juli 2022 im Straßenbahndepot der Kirnitzschtalbahn geplant.

13. Bahnerlebnistage Sächsische Schweiz / 23./24.04.2022

23.04.2022

Der Start in die Sommersaison geht für viele Liebhaber von großen und kleinen Schienenfahrzeugen mit den Bahnerlebnistagen einher.
Am Wochenende vom 23./24.04.2022 laden die Kirnitzschtalbahn der RVSOE in Bad Schandau, der Schwarzbachbahnverein in Lohsdorf, die Eisenbahnwelten Rathen, das Feldbahnmuseum Lohmen Herrenleiten, Tillig Modellbahnen Sebnitz, die Kleine Sächsische Schweiz in Wehlen und die Miniatur Elbtalbahn in Königstein zu den 13.  Bahnerlebnistagen ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

⇒ Hier finden Sie das komplette Programm der Bahnerlebnistage

Kirnitzschtalbahn nimmt Betrieb wieder auf / 15.04.2022

15.04.2022

Die Erneuerung des Deckenschlusses und die Beseitigung von Hochwasserschäden am Gleisbett der Kirnitzschtalbahn konnten am 14. April 2022 fristgerecht abgeschlossen werden. Gleichzeitig wurden einige, ebenfalls durch das Hochwasser beschädigte, Fahrleitungsmasten neu aufgestellt.

Damit kann die meterspurige Bahn pünktlich zum Osterfest (Karfreitag) in die Sommersaison starten. 
Ab dem 15. April werden die Wagen der Kirnitzschtalbahn nun wieder täglich als Drei-Wagen-Züge im Halbstundentakt das romantische Tal bei Bad Schandau bedienen. 

Kirnitzschtalbahn: Beseitigung der Hochwasserschäden bedingen SEV / 28.03.2022 bis 14.04.2022

28.03.2022

Das Hochwasser vom 17. Juli 2021 hinterließ im Kirnitzschtal erhebliche Schäden an der Infrastruktur der Kirnitzschtalbahn. Am 28. März 2022 beginnen nun die Bauarbeiten zur Behebung der Schäden. Die Bauarbeiten, die die Gleisabschnitte an der Ostrauer Mühle und am Forsthaus betreffen, werden voraussichtlich bis zum 14. April 2022 dauern.

Damit einhergehend muss der Betrieb der Kirnitschtalbahn eingestellt werden. Alle Fahrten der Kirnitzschtalbahn werden in der genannten Zeit mittels Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen dem Bad Schandauer Elbkai und dem Lichtenhainer Wasserfall angeboten.

  • 02. April bis 14. April 2022 - Sommerfahrplan  ⇒ zum SEV-Fahrplan
    • ab Ostauer Mühle/Zeltplatz zum Bad Schandau, Elbkai: Schulfahrt 07:25 Uhr
    • ab Bad Schandau Elbkai zum Lichtenhainer Wasserfall: 08:25 Uhr, 09:44 Uhr und ab 10:17 Uhr alle 30 Minuten bis 17:47 Uhr sowie 19:04 Uhr, 19:55 Uhr und 20:39 Uhr
    • ab Lichtenhainer Wasserfall zum Elbkai in Bad Schandau: 08:45 Uhr und ab 10:10 Uhr bis 18:10 Uhr alle 30 Minuten sowie 19:30 Uhr, 20:10 Uhr und 21:00 Uhr