Start / Start / Startseite

Herzlich willkommen bei der RVSOE

Ihr Verkehrsdienstleister im Landkreis

Neues bei der RVSOE


Servicebüro Pirna: geöffnet / ab 06.04.2020

06.04.2020

Das Servicebüro in Pirna wurde als erstes der vier RVSOE-Servicebüros mit Schutzscheiben ausgestattet, so dass es am Montag, 06.04.2020 wieder für unsere Fahrgäste geöffnet haben wird.
Die Mitarbeiter sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 06:30 Uhr - 17:30 Uhr für den Fahrausweisverkauf sowie alle Anfragen rund um unser Angebot da.
In den kommenden Tagen werden die RVSOE-Servicebüros in Bad Schandau, Dippoldiswalde und Freital ebenfalls mit Schutzscheiben ausgestattet und geöffnet.

Coronavirus: Aktuelle Informationen der RVSOE GmbH / Stand 03.04.2020

03.04.2020

Wir fahren für Sie täglich und verlässlich, damit Sie zur Arbeit und den notwendigen Besorgungen des täglichen Lebens gelangen.

Bitte beachten Sie die dringenden Hinweise zur Hygiene und des gebotenen Abstands!

Überblick

  • Der für den 4. April 2020 geplante Saisonstart (Sommerfahrplan) wird bis auf weiteres verschoben.
    • Fähre F5 Bad Schandau verkehrt ab 04.04. nach eingeschränktem Fahrplan
    • Fähre F6 Königstein verkehrt ab 04.04. nach Winterfahrplan (letzte Überfahrt 22.18 Uhr)
  • Fähre F1 Schöna (D) - Hrensko (CZ) außer Betrieb.
  • Kirnitzschtalbahn seit 28. März 2020 außer Betrieb.
  • Bastei-Shuttle ab 04.04.2020 außer Betrieb.
  • Der VVO-Nachtverkehr (N8) entfällt (Linien A Freital, H/S Pirna, 333, 360).
  • Kein grenzüberschreitender Verkehr der Linien T, 217, 398.

Montag bis Freitag außer Feiertag

Sonnabend, Sonn- und Feiertag

  • Es gilt der Standardfahrplan - Winter

  • Alle Fahrten, welche mit einer 1 gekennzeichnet sind, entfallen. Fahrten mit einer 2 verkehren zusätzlich auch ab 4. April 2020.
  • Fähre F9 Pirna-Copitz – Pirna nur am Wochenende außer Betrieb.
  • Linie 217: Fahrten entfallen ersatzlos.
  • Linie 398: Geteilt in deutschen und tschechischen Abschnitt. Ein Übergang zwischen beiden ist nicht möglich.

Nachtverkehr

  • Linien A, H/S, 333, 360: Nachtverkehr gekennzeichnet mit N8 entfällt.

Fahrausweiskauf

  • Aufgrund der vorübergehenden Schließung der Servicebüros für den Besucherverkehr können Fahrausweise derzeit auf Bestellung (Telefon oder E-Mail) gegen Vorkasse, an den Automaten im Verbundgebiet sowie über die VVO-App vvo-mobil.de erworben werden. Bitte beachten Sie, dass unser Servicebüro Pirna ab 06.04.2020 wieder geöffnet hat!
  • Details zum veränderten Fahrausweisverkauf finden Sie unten.

Kirnitzschtalbahn: vorübergehend eingestellt

27.03.2020

Die Kirnitzschtalbahn (Bad Schandau - Lichtenhainer Wasserfall) hat ihren Betrieb seit dem 28. März 2020 vorübergehend eingestellt.

Die parallele Linie 241 wird aus diesem Grund verlängert bis zum 9. April 2020 nach einem Umleitungsfahrplan (Sperrung zwischen Wasserfall und Buschmühle) fahren. Die Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem beigefügten Link:

Umleitungsfahrplan Linie 241 - Gültigkeit verlängert bis 9. April 2020 

Danach wird wieder der Winterfahrplan gelten. Der für den 4. April 2020 geplante Saisonstart (Sommerfahrplan) wird bis auf weiteres verschoben. 

Servicebüros und Fahrausweisverkauf der RVSOE

20.03.2020

Derzeit sind die Servicebüros in Freital, Dippoldiswalde und Bad Schandau noch geschlossen. Ihre Anfragen beantworten Ihnen unsere Servicemitarbeiter gern an unseren Servicetelefonen:

  • Servicebüro Bad Schandau (Nationalparkbahnhof): 03501 7111-930
  • Servicebüro Dippoldiswalde: 03501 7111-999
  • Servicebüro Freital (Busbahnhof): 03501 7111-999
  • Servicebüro Pirna (ZOB): 03501 7111-160

Auf folgenden Wegen können Sie zur Zeit Ihre Fahrausweise erwerben:

Erwerb im Servicebüro Pirna ab 06.04.2020

Erwerb auf den Fähren der RVSOE

Bestellung per E-Mail (Versand per Post) - service@rvsoe.de

Bestellung per Telefon (Versand per Post)

  • Bad Schandau im Nationalparkbahnhof - Servicetelefon: 03501 7111-930
  • Dippoldiswalde, Alte Altenberger Straße 15 - Servicetelefon: 03501 7111-999
  • Freital, Busbahnhof Freital-Deuben - Servicetelefon: 03501 7111-999
  • Pirna auf den Busbahnhof (ZOB) - Servicetelefon: 03501 7111-160

Versand von Fahrausweisen
- erfolgt nach Zahlungseingang per Post
- Ticketpreis zzgl. Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,- EUR (je Bestellung)
- Ab einem Bestellwert von 50,- EUR entfällt die Gebühr

Online über die VVO-App vvo-mobil.de auf Ihrem Smartphone

Auf der VVO-Internetseite finden Sie alle Erläuterungen zum HandyTicket: Weiterleitung zur VVO-Internetseite

Beförderung mobilitätseingeschränkter Fahrgäste / Rollstuhl

18.03.2020

Ersatzverkehr für ZUG U28 (Nationalparkbahn)

14.03.2020

Karte_U28_620px (2)

Aufgrund des Ausnahmezustandes in der Tschechischen Republik besteht für den ZUG U28 folgendes Ersatzkonzept. Es gilt bis auf weiteres für alle Züge der Linie U 28:

  • Die National­­park­bahn U 28 verkehrt auf deutschem Gebiet nicht. Zwischen Bad Schandau und Sebnitz wird SEV eingerichtet. Die S-Bahn S1 fährt nach Fahrplan bis und ab Schöna.
  • Es ist zu beachten, dass auch die Fähre F1 zwischen Schöna, Bahnhof und Hrensko nicht verkehrt!

Fahrplan Ersatzverkehr U28