Start / Verkehrsmittel / Bus / Rose von Sebnitz

Rose von Sebnitz

RosemitLogo

Lange Zeit waren wir auf der Suche nach einem historischen Kraftomnibus, der in direkter Verbindung mit unserer Region stand und eine Ergänzung zu unseren historischen Straßenbahnfahrzeugen und des Fährdampfschiffes sein konnte.

Im Februar 2003 war es endlich soweit. Wir konnten von Herrn Ralf Wiesinger aus Bad Dürrenberg einen KOM Typ S5, des Herstellers Fa. Fritz Fleischer, Gera erwerben. Ein Bus-Typ, der in der Sächsischen Schweiz bereits 1972 bei der Fa. Gotthardt aus Sebnitz, OT Hertigswalde, im Reise- , Mietwagen- und Linienverkehr eingesetzt wurde.
Herr Gotthard gab seinem Fuhrbetrieb sowie dem Fleischer-Bus in Anlehnung an die Blumenindustrie seiner Heimatstadt Sebnitz den Namen „Rose von Sebnitz“. Die Namensgebung von Bussen reicht letztendlich bis vor den ersten Weltkrieg zurück.

Nach unseren Recherchen hat es folgende Entwicklung der „Blumenbusse“ gegeben:

Erster Blumenbus:blumegelb

Name „Blume von Sebnitz“, Jahr 1933 bis ?, Farbe blau, Betreiber war Max Forkert aus Hainersdorf, Firma „Kohlehandlung + Sauerkraut“

Zweiter Blumenbus:blumeviolett

Name „Vergissmeinnicht“, um 1935 bis ?, Farbe silbergrau, Betreiber Georg Hohlfeld aus Sebnitz (Stadtbad), Firma Taxibetrieb

Dritter Blumenbus:blumerose

Name „Rose von Sebnitz“, Jahr 1955 bis ?, Farbe dunkelrot, Betreiber Wolfgang Gotthardt aus Hertigswalde, Firma Fuhrbetrieb

Vierter Blumenbus:blumerose2

Name „Rose von Sebnitz“, um 1970 bis ca. 1982, Farbe beige, Betreiber Wolfgang Gotthardt aus Hertigswalde, Firma Fuhrbetrieb

Fünfter Blumenbus:blumerose2

Name „Rose von Sebnitz“, ab 2003, Farbe beige, Betreiber Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH, Firma Busbetrieb Das von uns erworbene Fahrzeug wurde komplett rekonstruiert und dem Original von 1974 nahezu vollständig angepasst. Der Aufwand betrug ohne Berücksichtigung der Stunden unseres eigenen Personals und der Lehrlinge nahezu 74 T€. Diese erhebliche Summe wurde fast vollständig von Sponsoren aufgebracht.

Rufen Sie uns einfach an, schicken Sie eine Mail, ein Fax oder schreiben Sie uns. Wir beraten Sie gern und unterbreiten Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot:

Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz mbH  (Busse)
Bahnhofstraße 14 a
01796 Pirna

Tel.: 03501 792-110
Fax: 03501 792-104
E-Mail: pirna@ovps.de