Traditionsverkehr  Srdecne vítejte!

Herzlich willkommen beim Verein
Foto: Dr. Günther Walter †

Die „Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden“ e. V.
begrüßen Sie recht herzlich!

Gemeinsam mit der OVPS betreuen wir ehrenamtlich den Einsatz der historischen Fahrzeuge der Kirnitzschtalbahn. Unsere Schätze setzen wir für die Öffentlichkeit an traditionellen Fahrtagen (1. Mai, Pfingsten, Kirnitzschtalfest, 3. Oktober), aber auch für bestellte Sonderfahrten ein.
Die Wurzeln unseres Vereins liegen jedoch seit über 50 Jahren in der Beschäftigung mit der "großen Eisenbahn". Zu den Vereinsveranstaltungen halten wir regelmäßig Fachvorträge zu diesem Thema.
Die Eisenbahnfreunde unseres Vereins pflegen in Dresden seit vielen Jahren eine gute Zusammenarbeit mit dem Verkehrsmuseum Dresden durch die Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit und der Interessengemeinschaft Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt e. V. Zweimal im Jahr runden Fachexkursionen die Beschäftigung mit dem Hobby ab.

Aktuelles

19. September 2017:
VereinsabendVeranstaltungshinweis: Professor Alfred Bockemühl prägte in den 1930er und 1940er Jahren die Entwicklung der Dresdner Straßenbahn. Unser Vortrag widmet sich dem Wirken Alfred Bockemühls während seiner Jahre in Dresden. Referent ist Siegfried Hansel.
Dienstag, 19. September 2017, 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr, Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Dresden, Friedrich-List-Platz 1, Raum Z 336 (Zentrales Institutsgebäude). Die Teilnahme ist kostenlos.

3. Oktober 2017:
Sonderfahrten mit historischen WagenVeranstaltungshinweis: Zur traditionellen "Fahrt in den Herbst" laden wir Sie am 3. Oktober in das Kirnitzschtal ein. Unsere historischen Fahrzeuge der Baujahre 1926, 1928 und 1938 werden zusätzlich zu den Zügen des planmäßigen Linienverkehrs eingesetzt.
Dienstag, 3. Oktober 2017, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Traditionsverkehr nach besonderem Fahrplan auf der Kirnitzschtalbahn Bad Schandau - Lichtenhainer Wasserfall.

Die nächsten Vereinsveranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungsplan.

Das Besondere verschenken

Kalender 2018Sie suchen noch ein Geschenk für einen Straßenbahnfreund oder möchten sich selbst eine Freude bereiten?
In der mittlerweile siebenten Auflage unseres Monatskalenders "Straßenbahnnostalgie" zeigen wir Ihnen im kommenden Jahr in 13 wunderschönen Ansichten historische Fahrzeuge aus sechs Betrieben: Naumburg, Jena, Potsdam, Berlin, Leipzig und natürlich von der Kirnitzschtalbahn.

Im Bilde

1. Mai
Zur traditionellen "Fahrt in den Mai" war bei herrlichem Kaiserwetter der stilvolle MAN-Zug aus dem Jahr 1928 der Hingucker.
Das Bild zeigt ihn an dem seit Ostern umgestalteten Bahnsteig in Bad Schandau, Kurpark

Foto: OVPS

 __________________________________________

Sind Sie an einer Mitfahrt im Stile der 20er und 30er Jahre des vorigen Jahrhunderts interessiert? Ihre Anfragen zu Sonderfahrten mit den historischen Wagen der Kirnitzschtalbahn richten Sie bitte - auch kurzfristig - an den Betriebsteil Bad Schandau der OVPS.

Wir freuen uns, Sie in einem unserer Wagen der Baujahre 1926 bis 1938 willkommen heißen zu dürfen!

Linienplan
Die Strecke der Kirnitzschtalbahn befindet sich seit 1990 im Nationalpark Sächsische Schweiz (Zeichnung aus dem Kursbuch der Deutschen Reichsbahn 1956)

Freunde des Eisenbahnwesens – Verkehrsmuseum Dresden e. V., Augustusstraße 1, 01067 Dresden
Internet: www.ovps.de/verein <<<<<<<<<<<<<<<<<< >>>>>>>>>>>>>>>>>> E-Mail: FdE-VMD@freenet.de